Buchempfehlungen

Der erfolgreiche Unternehmer und Gründer des Fördertechnik Museums, Norbert Axmann, hat verschiedene Bücher veröffentlicht, in denen er sein umfangreiches Wissen teilt. Interessierte erhalten darin tiefgehende Einblicke in die Unternehmensgründung und seine vielfältigen Erfahrungen als Unternehmer. Darüber hinaus setzt er sich mit den Herausforderungen auseinander, die mit dem Verkauf eines Unternehmens einhergehen. Im „Handbuch Materialflusstechnik“ erhalten Studierende, Konstrukteur:innen und andere Fachinteressierte fundierte Einblicke in dieses Gebiet. Durch seine Bücher inspiriert er Leserinnen und Leser dazu, unternehmerische Herausforderungen mit Mut und Kreativität zu meistern. Profitieren Sie von Norbert Axmanns Expertise und lassen Sie sich von seinen praktischen Ratschlägen und praxisnahen Tipps auf Ihrem eigenen Weg begleiten.

Handbuch - Materialflusstechnik Stückgutförderer

Handbuch Materialflusstechnik Stückgutförderer

Stückgutförderer rationalisieren den innerbetrieblichen Transport; sie helfen, Zeit zu sparen und Kosten zu senken. Es ist allerdings nicht einfach, diese Fördermittel richtig auszuwählen, richtig zu planen und optimal einzusetzen.

Der Themenband hilft, die Probleme zu lösen. In den einzelnen Abschnitten werden die Förderer nach theoretischen Gesichtspunkten und nach praktischen Erkenntnissen erläutert, darüber hinaus werden Vor- und Nachteile aufgezeigt und Erfahrungswerte vermittelt. In den letzten Buchabschnitten werden sowohl Beispiele von realisierten Anlagen als auch Projektierungs- und Planungswege bis hin zu Pflichtenheft und Inbetriebnahme aufgezeigt.

Die 2., völlig neu bearbeitete Auflage berücksichtigt die neuen Erkenntnisse in vielen Bereichen der Materialflusstechnik; außerdem wird sie ergänzt durch neue Kapitel wie z. B. Verteileinrichtungen >>Sorter<< und vieles mehr.

Auch Kapitel, die mit der Vertragsgestaltung, also mit dem kommerziellen Bereich der Realisierung von Fördersystemen, zu tun haben, sowie Planungsgrundlagen ergänzen die Neuauflage.

Die Interessenten:

Das Buch ist ein unverzichtbarer Ratgeber für Studenten, Konstrukteure, Projektingenieure und Andere, die mit Materialflusstechnik zu tun haben.

35,- €

Buch - Unternehmer. 60 Abenteuer unserer Zeit

Unternehmer

Norbert Axmann ist jetzt mehr als 50 Jahre als Ingenieur und Unternehmer tätig. Er hat in dieser Zeit viel erlebt und die Erlebnisse mit geänderten Namen in Kurzgeschichten niedergeschrieben. Die meisten Geschichten hat er selbst erlebt, einige stammen von Unternehmenskollegen – und manchmal hat er auch seine Fantasie zur Hilfe genommen.

11,- €

Buch - Wer sein Unternehmen verkauft kann was erzählen

Wer sein Unternehmen verkauft, kann was erzählen

Ganz nach dem Motto: „Wenn jemand eine Reise tut, so kann er was erzählen…“, erlebte Robert Hawk den Verkauf seiner eigenen Firma als Erlebnis, welches er anderen Menschen erzählen möchte. Der Verkauf einer Firma kann mit erheblichen Problemen einhergehen und nicht immer leicht sein. Das Buch schildert das Leben und die Erfahrungen Hawks und soll all jenen, die in derselben Situation sind, ein lehrreiches Exempel bieten. Dabei lässt sich eine Sache im Leben Hawks immer wieder beobachten: Standfestigkeit und das feste Vertreten seiner Werte zahlen sich aus! Dass dies jedoch nicht ohne Widerstand und Kampf möglich ist, davon zeugt dieses Buch.

9,80- €

50 Jahre Axmann-Enterprises 1974-2024

Axmann-Enterprises 1974-2024

Norbert Axmann schildert auf 60 Seiten die Entstehungsgeschichte des Axmann-Unternehmens und hebt Highlights seiner Laufbahn hervor. Die in Kurzform dargestellten Ereignisse werden mit großzügigem Bildmaterial ergänzt. Mit dem Werk möchte der Gründer und Unternehmer junge Menschen ermutigen, den Schritt in die Selbstständigkeit zu gehen.

9,80- €

Wussten Sie schon?

Als Stückgut werden in der Fördertechnik alle Gegenstände bezeichnet, die ohne Rücksicht auf Form und Gewicht während des Förderns als Einheit zu sehen sind.

Kindergeburtstag im Museum

Kindergeburtstag

Kinder können ihren Geburtstag in technologischer Atmosphäre feiern und die aufregende Welt der Fördertechnik erkunden.

Vier Jungs entwickeln ein Fahrzeug

Schule & Uni

Neben Schulklassen laden wir auch Studiengruppen von Universitäten und Hochschulen zu uns ins Fördertechnik Museum ein.

Produktentwicklung am Computer

Forschung & Entwicklung

Im Museum werden neue Produkte entwickelt, dies auch mit Hilfe von eigenen oder externen Technikern.

News & Termine

Kind arbeitet mit Fischertechnik-Baukasten
Werbeplakat von der Fischertechnik Convention im Jahr 2021
Fischertechnik Werkstatt